Non-stop happy.


 


Ich bin ein Sünder wie jeder andere. Aber im Himmel dürfen nur heilige Seelen ohne Sünde wohnen. Wie können wir dann trotzdem in den Himmel gehen?

Gott liebt uns so sehr, dass Er uns eine Hintertür offengelassen hat, so, dass trotz unserer Sünden, du und ich in den Himmel kommen. Deshalb schickte Gott seinen Sohn, Jesus, auf die Erde…


Als Jesus am Kreuz starb,
hat er alle deine Sünden auf sich genommen so,
dass du in den Himmel kommst.


Johannes, der Täufer, sagt in der Bibel:
«GIB ZU, dass du auch ein Sünder bist, wie alle Menschen,
und lass dich taufen.
Denn Jesus will deine Schuld auf Sich nehmen.»


Jesus Versprechen für dich (im Matthäusevangelium 11):

Komm zu mir, wenn du müde bist und schwere Lasten trägst.
Ich will dir deine Last abnehmen.
Ich quäle dich nicht und ich sehe auf niemanden herab.
Stell dich unter meine Leitung und lern bei mir (im Neuen Testament).
Dann findest du deine Ruhe und Erfüllung.
Was ich anordne ist gut für dich.
Was auf dich zukommt ist leicht zu tragen.“

Es ist deine Entscheidung: Gott zwingt niemanden, Er hat dich aber gerade ins Königreich des Himmels “eingeladen“. Wenn du Interesse oder Fragen hast, lass uns miteinander einen Kaffee trinken. Ich zeige dir gern, wie das mit „Jesus“ weitergeht.